Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>

Direkt zu freegal music


Der Streamingdienst Freegal music bietet Ihnen Zugang zu mehr als 11 Millionen Titeln, die Sie als Song oder Video streamen können. Sie finden aktuelle Interpreten, Klassiker sowie Titel aus der ganzen Welt. Tausende von Künstlern, Zehntausende von Alben und Millionen von Songs von umfangreichen Genres. Die Inhalte stammen aus Verträgen mit über 28.000 Musik-Labels, einschließlich derer von Sony Music Entertainment.

Loggen Sie sich einfach mit Ihrer Kundenkarte ein und genießen drei Stunden Musik am Tag und laden Sie sich pro Woche bis zu drei Musiktitel herunter.

Freegal Music ist auch als kostenlose App für Android und iOS erhältlich. Sie können die App über den Apple App Store oder den Google Play Store herunterladen.

Weitere Antworten auf Ihre Fragen rund um den Streamingdienst finden Sie hier.

Direkt zu Naxos Jazz


Die NAXOS Music Library Jazz (NML Jazz) ist ein Musik-Streaming-Service für Jazzmusik. Mehr als 9.000 CDs stehen jederzeit im Streaming-Verfahren zum Anhören zur Verfügung. Über 260 Musiklabels haben Inhalte in der NML Jazz zugänglich gemacht, darunter Blue Note Records, Fantasy Records, Altissimo, oder Enja. Jazzgrößen wie Herbie Hancock, Lee Morgan, Wayne Shorter, John Coltrane, Miles Davis oder Charlie Parker sind im Repertoire der NML Jazz zu finden. Mit einer gültigen Bibliothekskarte können Sie diesen Dienst jederzeit nutzen.

Dank der Naxos Jazz-App können Sie sogar per Smartphone auf die NML Jazz zugreifen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung finden Sie hier.

Hinweis: Die Spracheinstellung sollten Sie nach Möglichkeit bei "English" belassen, da es ansonsten zu erheblichen Verzögerungen bei den Seitenaufrufen kommt.

Direkt zu Naxos Music Library


Die Naxos Music Library (NML) ist die weltweit größte Online-Datenbank für klassische Musik mit integriertem Musikstreamingservice und aktuell über 2 Millionen Titeln von mehr als 132.000 CDs. Ca. 100.000 Werke sind detailliert erfasst und jedes einzelne ist in mindestens einer Einspielung direkt anzuhören. Dazu gehören selbstverständlich die monumentalen Werke der großen und bekannten Komponisten wie Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Johann Sebastian Bach etc., aber es lassen sich auch die schier endlos anmutenden Seitenpfade der Musikgeschichte erkunden. Bislang sind knapp 70.000 Komponisten über eine A-Z Register direkt aufrufbar.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung der kostenlosen App finden Sie hier.

Hinweis: Die Spracheinstellung sollten Sie nach Möglichkeit bei "English" belassen, da es ansonsten zu erheblichen Verzögerungen bei den Seitenaufrufen kommt.