2G in der Bibliothek

Seit dem 24. November 2021 gilt für die Nutzung der Stadtbibliothek am Neumarkt die 2G-Regelung. Das bedeutet, dass der Aufenthalt in den Räumen der Bibliothek nur mit Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich ist. Ab Montag, den 29.11.2021, tritt die 2G-Regelung auch in den Stadtteilbibliotheken in Kraft. Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Stadtteilbibliothek.

Ausnahmen von der 2G-Regelung:

  • Kinder bis zum Schuleintritt und Schüler*innen bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren dürfen ohne 2G-Nachweis die Bibliothek weiterhin benutzen
  • Schüler*innen ab 16 Jahren müssen vorerst ihren Schülerausweis vorzeigen
  • Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, dürfen die Bibliothek erst mit einem Testnachweis benutzen

Bei Veranstaltungen ist ein 2G-Nachweis erforderlich.

Für Kunden*innen, welche den 2G-Nachweis nicht erbringen können, wird eine Abholbibliothek unter 3G-Bedingungen eingerichtet.  Bitte schicken Sie uns Ihre Bestellung (maximal 5 Titel) per E-Mail an die stadtbibliothek.information@bielefeld.de oder rufen Sie uns unter 0521- 51 5000 zu den Informationszeiten mit Personal an. Die bestellten Medien können – nach Erhalt einer Benachrichtigungsmail – kontaktlos im Empfangsbereich der Stadtbibliothek am Neumarkt abgeholt werden. 

Alle Kund*innen ab sieben Jahren sind weiterhin verpflichtet eine medizinische Maske zu tragen sowie die Abstandsregeln einzuhalten.

Fragen werden beantwortet:

  • werktags von 10 – 17 Uhr und samstags von 10 – 13 Uhr vor Ort sowie über die Hotline der Stadtbibliothek unter der Telefonnummer 0521-51 5000
  • per Mail unter stadtbibliothek.information@bielefeld.de

Die Leihfristen Ihrer Medien werden nicht mehr automatisch von uns verlängert. Bitte schauen Sie online auf Ihrem Konto nach Ihrer aktuellen Frist. 

Ihre Medien können Sie durch die Außenrückgabe bzw. den RetroRetour neben dem Haupteingang der Stadtbibliothek am Neumarkt jederzeit zurückgeben.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

'Dialog in Deutsch' startet wieder

Sie möchten gerne Deutsch lernen, Menschen treffen, Erfahrungen austauschen? Dann kommen Sie doch einfach mal beim 'Dialog in Deutsch' vorbei!

Ab Dienstag, den 31. August 2021 geht es mit vollem Tatendrang wieder los. Die beliebten und in der Vergangenheit stark nachgefragten DiD-Gespräche starten wieder. Die Gruppen treffen sich von Dienstag bis Freitag zu festen Terminen in der Rotunde im 1. OG der Stadtbibliothek am Neumarkt. Angeboten und geleitet werden die kostenlosen Treffen von zahlreichen, ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

Die Gesprächsrunde findet in der Stadtbibliothek am Neumarkt an folgenden Tagen statt:

  • Dienstag von 11.15 bis 12.15 Uhr
  • Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr
  • Donnerstag von 11.15 bis 12.15 Uhr
  • Freitag von 16.00 bis 17.00 Uhr


Wichtig: Unter den jetzt geltenden Corona-Bedingungen sind eine Online-Anmeldung und der Nachweis über die Erfüllung der 3-G Regel (vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet) notwendig.

'Dialog in Deutsch' ist ein Konzept und eine geschützte Marke der Bücherhallen Hamburg.

Geschichtenzeit startet wieder

Ab sofort findet in der Kinderbibliothek am Neumarkt wieder regelmäßig die 'Geschichtenzeit' statt. 

Ehrenamtliche Vorlesepat*innen lesen aus Bilderbüchern vor.

Dies ist ein offenes Angebot für alle Kinder von 3 - 6 Jahren und ihre Eltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der allgemeinen Hygieneregeln statt. Ein Negativtest ist zurzeit nicht notwendig.

Der Eintritt ist frei.
Ort: Literaturbühne

Zeit: Jeden Samstag um 11:30 Uhr

Unser digitales Angebot ist jederzeit für Sie geöffnet!

Mit OverDrive bieten wir Ihnen eine weitere Plattform für E-Medien an.

Leihen Sie die Titel bequem mit ihrem PC oder Laptop aus, übertragen Sie die E-Books auf ihren E-Book-Reader oder nutzen Sie ganz einfach die kostenfreie Libby-App mit ihrem Tablet oder Smartphone. Mit OverDrive ist es auch möglich direkt im Webbrowser zu lesen. Alles, was Sie brauchen, ist ein gültiger Bibliotheksausweis (mit Ausnahme der 30er-Karte).

Das Angebot umfasst E-Books für Jugendliche und junge Erwachsenen in Deutsch und weiteren Sprachen (Schwerpunkt: Englisch). Zudem sind einige E-Audios auf Englisch vorhanden. Eine Besonderheit bei OverDrive sind die englischen Read-along-Bücher, die eine Kombination aus E-Book und E-Audio sind. Diese Titel sind zum Englisch lernen zu empfehlen, da man nicht nur das Lesen übt, sondern auch die Aussprache hört.

ePaper

Der Zugriff auf die "Neue Westfälische" ist ab sofort wieder möglich!

Der PressReader bietet Ihnen einen Zugang zu mehr als 7.000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus aller Welt. Tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 50 Sprachen, unter anderem die Neue Westfälische (mit allen Regionalausgaben), Der Tagesspiegel, Washington Post, können online mit dem Webbrowser auf dem PC oder mit der PressReader-App gelesen werden. 

Des Weiteren ist es möglich auf die Angebote des Informationsanbieters Munzinger zuzugreifen. Dazu gehören unter anderem diese Printmedien:
Der Spiegel (alle Ausgaben von 1947 bis heute)
Die Welt (Ausgaben der letzten 7 Tage + Suche nach älteren Beiträgen über die Erweiterte Suche möglich)
Süddeutsche Zeitung (Ausgaben der letzten 7 Tage + Suche nach älteren Beiträgen über die Erweiterte Suche möglich).

Zu den Zeitungen und Zeitschriften gelangen Sie hier.
Zu einem Tutorial in der Desktopversion gelangen Sie hier. Die Version für die mobilen Endgeräte finden Sie auf Instagram.

Tigerbooks - die Kinderbuch-App

Mit Tigerbooks können Kinder und Jugendliche ihre liebsten Geschichten auch digital erleben. Viele bekannte Kinderbuchhelden sind vertreten, wie etwa Conni, Bibi & Tina, Yakari, das Sams, der Regenbogenfisch, die kleine Raupe Nimmersatt, Prinzessin Lilifee, oder Pettersson & Findus. Die Medien lassen sich online und offline nutzen und motivieren durch Lern- und Lesespiele, Vorlesefunktion, Audiorekorder, Puzzle- und Malbuchfunktionen und vieles mehr. 

Und so geht's:
Einfach die TigerBooks App herunterladen und öffnen. Begrüßung von Tiger Tibo abwarten und auf "Login" tippen. Anschließend die Stadtbibliothek Bielefeld auswählen und Benutzernummer und Passwort (Geburtsdatum) eingeben. Damit haben Sie eine der Lizenzen ausgeliehen und können diese nun für 21 Tage nutzen.

TigerBooks im iOS-App-Store
TigerBooks im Google-Play-Store