Cover von Der Affe in uns wird in neuem Tab geöffnet

Der Affe in uns

warum wir sind, wie wir sind
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Waal, Frans B. M. de
Verfasserangabe: Frans de Waal. Aus dem Amerikan. von Hartmut Schickert
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2006
Verlag: München [u. a.], Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Ukx Waal Standort 2: U=Naturwissenschaften Standort 3: Barcode: 12793716 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Waal, Frans B. M. de
Verfasserangabe: Frans de Waal. Aus dem Amerikan. von Hartmut Schickert
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2006
Verlag: München [u. a.], Hanser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Ukx
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-446-20780-5
Beschreibung: [1. Aufl.], 365 S. : Ill.
Schlagwörter: Affen, Mensch, Verhalten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Our inner ape <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 327 - 349 Sind Fußballfans nicht wie eine Horde wild gewordener Affen? Erinnert manch cholerischer Chef nicht an einen wütenden Gorilla? De Waal, der den Menschen irgendwo zwischen den sanften Bonobos und den aggressiven Schimpansen ansiedelt, beweist im direkten Vergleich zwischen Primaten, Managern und Politikern, dass das menschliche Verhalten im Grunde evolutionär bestimmten Schemata folgt. Ob es um Macht geht, um Gewalt oder Zuneigung: Der Mensch kann seine Verwandtschaft mit den Primaten nicht verleugnen. Eine unterhaltsame und kluge Erklärung, warum wir so sind, wie wir sind.
Mediengruppe: Buch