Cover von Stupid white men wird in neuem Tab geöffnet

Stupid white men

eine Abrechnung mit dem Amerika unter George W. Bush
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moore, Michael
Verfasserangabe: Michael Moore. Aus dem Amerikan. von Michael Bayer ...
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2003
Verlag: München, Zürich : Piper
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: Stieghorst Signatur: Epl 14 Moor Bereich: E=Geschichte Standort 3: Barcode: 13959807 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moore, Michael
Verfasserangabe: Michael Moore. Aus dem Amerikan. von Michael Bayer ...
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2003
Verlag: München, Zürich : Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Epl 14
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-492-04517-0
Beschreibung: 24. Aufl., 329 S.
Schlagwörter: Bush, George W., Humoristische Darstellung, Regierung, Geschichte 2001-2002, Politik, USA, Gesellschaft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Stupid white men ... and other sorry excuses for the state of the nation!
Fußnote: Bananenrepublik USA: Im weißen Haus sitzt 'Baby Bush mit seiner Kamarilla', ein Präsident, der nie gewählt wurde, und der regieren läßt - hauptsächlich von Geschäftsfreunden seines Vaters. Die Lage der Nation ist entsprechend: die Außenpolitik eine Serie von haarsträubenden Fehlentscheidungen, die Börse entpuppt sich als eine Spielwiese für Betrüger, viele Anleger sind ruiniert, die Wirtschaft auf Talfahrt. In dieser Abrechnung voll boshaftem Witz zeigt Michael Moore, was alles schief läuft in der einzig noch verbliebenen Weltmacht USA. Er schont dabei nichts und niemanden, zeigt die Schwächen des politischen Systems ebenso auf wie die Auswirkungen des ungebremsten Kapitalismus. Michael Moore gelingt es eine seltene Mischung aus knallhartem politischen Buch und witziger Satire, die niemanden gleichgültig läßt.
Mediengruppe: Buch