Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>

Veröffentlichungen

2017

Harald Pilzer: Bielefeld: "Wir bauen um für Sie!" Eine Großstadtbibliothek in der Transformation.
In: ProLibris H. 2, 2017. S. 71-73.

Harald Pilzer: Der Landeskulturbericht Nordrhein-Westfalen - wo viel Licht ist, ist starker Schatten.
In: ProLibris H. 2, 2017. S. 52-54.

Harald Pilzer: Editorial
In: ProLibris H. 2, 2017. S. 49.

Harald Pilzer: Sag' beim Abschied leise Servus! NRW-Landtag verabschiedet wieder kein Bibliotheksgesetz.
In: ProLibris H. 1, 2017. S. 4-6.

Harald Pilzer: Ein Bibliotheksgesetz für Nordrhein-Westfalen. Bibliothekspolitischer Mythos, bibliothekspolitische Utopie oder realistische Perspektive?
In: Bibliotheksdienst 2017; 51(1). S. 65-92.

2016

Harald Pilzer: "Angefangen wird zum Schluss". Erster Kulturförderplan zum Ende der Legislaturperiode.
In: ProLibris H. 4, 2016. S. 150-153.

Harald Pilzer: Editorial.
In: ProLibris H. 3, 2016. S. 97.

Harald Pilzer: Yasal Görevle İsteğe Bağlı Hizmet Arasında.
Ein Beitrag zum Symposium in Bursa vom 12. bis 14. Mai 2016
. Den gesamten Text können Sie hier nachlesen.

Harald Pilzer: Rezension: Keller-Loibl, Kerstin / Brandt, Susanne: Leseförderung in Öffentlichen Bibliotheken.
In: kjl&m 16.3 forschung.schule.bibliothek, 68. Jahrgang, 3. Vj.2016, kopaed, München, S. 91-92.

Harald Pilzer: Editorial.
In: ProLibris H. 1, 2016. S. 1.

Harald Pilzer: Wie man sich durch lautes Singen selbst Mut macht!
In: ProLibris H. 1, 2016. S. 4-5.

Harald Pilzer: Einführung anlässlich der Eröffnung der Ausstellung der Staatsbibliothek zu Berlin „Das Kinderbuch erklärt den Krieg. Der Erste Weltkrieg in Kinder- und Jugendbüchern.“ In der Stadtbibliothek am Neumarkt in Bielefeld. Vom 11.3.2016 bis 11.5.2016. Den gesamten Text können Sie hier nachlesen.

2015

Harald Pilzer: Bibliothekspolitik im föderalen Staat - Der lange Abschied vom nationalen „Planungs- und Einheitlichkeitsparadigma“.
In: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 2015/4. S. 11-23.
Den gesamten Beitrag können Sie hier nachlesen.

Harald Pilzer / Uwe Stadler: Mission possible! Interessenvertretung für Bibliotheken im föderalen System.
In: ProLibris H. 4, 2015. S. 174-175.

Harald Pilzer / Uwe Stadler: Editorial.
In: ProLibris H. 3, 2015. S. 97.

Harald Pilzer: Regionalkonferenzen nehmen das neue Kulturfördergesetz unter die Lupe. 
In: ProLibris H. 3, 2015. S. 100-101.

Harald Pilzer: VBNW-Mitgliederversammlung 2015 - Kollegiales Treffen mit angeregten Gesprächen und spannender Bibliotheksführung.
In: ProLibris H. 3, 2015. S. 120-124.

Harald Pilzer:  Publikumsservice: Das Drei-Anker-Konzept der Stadtbibliothek am Neumarkt in Bielefeld.
In: Buch und Bibliothek, H.6, 2015.
Online unter: http://b-u-b.de/publikumsservice-das-drei-anker-konzept-der-stadtbibliothek-am-neumarkt-in-bielefeld/

Harald Pilzer: Bibliothekspolitik im föderalen Staat. Vortrag auf dem 104. Deutschen Bibliothekartag in Nürnberg, Mai 2015.
Online unter https://opus4.kobv.de/opus4-bib-info/files/1868/150529_Bibliothekspolitik+im+föderalen+Staat.pdf

Harald Pilzer: Vom Bibliotheksgesetz zum Kulturfördergesetz. Neue Wege der Kulturpolitik in Nordrhein-Westfalen? Eine Kurzbetrachtung.
In: Bibliotheken: Wir öffnen Welten. 103. Deutscher Bibliothekartag. Bremen 2014. o-bib. Das offene Bibliotheksjournal. Sonderband 1, S. 1- 9.
Online unter https://www.o-bib.de/article/view/2014H1S1-9

Harald Pilzer: Weniger, aber besser? Kann man die Politik mit Kennzahlen strategisch motivieren und wenn ja, wie? Erfahrungen und Perspektiven aus kommunaler Sicht.
In: Bibliotheksdienst 2015; 49(5): 517–528.
Online unter http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/Kommissionen/Kom_Management/Fortbildung/2014_06_pilzer_round-table.pdf

2014

Harald Pilzer: "Ich wünschte mir, dass Bibliotheken deutlicher auf ihre Leistungen aufmerksam machten"
In: ProLibris, Heft 04/2014, S. 166-170.

Harald Pilzer: Zehn Jahre Bürgerschaftliches Engagement in Bielefeld, zehn Jahre "Bürgerbibliotheken"
In: ProLibris, Heft 04/2014, S. 158-159.

Harald Pilzer: "Google, Cola, Cracker und Computer. Öffentliche Bibliotheken zwischen Informationsversorgung und Soziokultur."
Folienvortrag im Rahmen der Tagung "Bibliotheca - lokal". Düsseldorf, 23.9.2014.

Harald Pilzer: "Library politics" und "Library policy" im föderativen Staat. Eine Skizze
In: Buch - Bibliothek - Region, Wolfgang Schmitz zum 65. Geburtstag, Hrsg. Christine Haug und Rolf Thiele, Harrassowitz Verlag, S. 321-340.

Harad Pilzer: E-Books und E-Book-Reader eher nicht, aber Internet, Smartphones und Tablets? Erfahrungsbericht und Ausblick aus der Praxis der Stadtbibliothek Bielefeld
In: kjl&m 14.2 forschung.schule.bibliothek, 66. Jahrgang, 2. Vj.2014, kopaed, München, S. 85-88.

Projektgruppe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, K 12/01: Marketing-Konzept für die Bielefelder Medienboten, Projektarbeit im Auftrag der Stadtbibliothek Bielefeld, Projektleitung Prof. Dr. von Rüden-Kampmann.

Claudia Burkhard: Stadtteilbibliothek Dornberg 2004 - 2014. 10 Jahre ehrenamtlich. 
Eine Festschrift zum Jubiläum der Stadtteilbiblothek Dornberg.

Jens Thorhauge: Ein breites Spektrum abdecken: Das Konzept für die moderne Bibliothek.
In: BuB 01/2014, S. 32-35.

2013

Harald Pilzer: Zentralbibliothek der Stadtbibliothek am Neumarkt - Neuer Raum für mehr Wissen!" in Stadtbuch Bielefeld 1214 - 2014, Hrsg. Andreas Beaugrand, Bielefeld 2013. S. 720-723.

Harald Pilzer: "Endgültiges Aus oder Chance für Neustart? / Die Lage der kommunalen Finanzen zwingt zur Umorientierung: Das Beispiel Waltrop in Nordrhein-Westfalen". In: BuB 06/2013, S. 406-407.

Harald Pilzer: Bericht des Vorsitzenden über die VBNW-Mitgliederversammlung 2013
In: ProLibris, Heft 4/2013, S. 159-161.

Harald Pilzer: "Alles richtig gemacht?" Ein Jahr Stadtbibliothek, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek in Bielefeld
In: ProLibris, Heft 3/2013, S. 120-123.

Harald Pilzer: "Wie wollen wir Bibliothekspolitik machen?"
In: ProLibris, Heft 1/2013, S. 4 - 6.

Klaus-G. Loest: Tausend Zungen und noch mehr Bücher:  Ein Projekt zur Profilierung der interkulturellen Bildungsangebote der neuen Zentralbibliothek in Bielefeld.
In: ProLibris, Heft 1/2013, S. 42–44.

Klaus-G. Loest: Die Stadtbibliothek als Lounge. In Büchereiperspektiven, Heft 1/2013, S. 8 – 9 www.bvoe.at/Buechereiperspektiven

Harald Pilzer: Zivilgesellschaft, Bürgerschaftliches Engagement und Bibliothek. Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung "Bibliotheken und Zivilgesellschaft" der gemeinsamen Managementkommission von dbv und vdb am 18. und 19.02.2013 im Humboldt-Forum in Berlin. Dieser und weitere Beiträge sind hier dokumentiert:
http://www.bibliotheksverband.de/fachgruppen/kommissionen/
management/fortbildung/bibliotheken-und-zivilgesellschaft.html


Harald Pilzer: Von der Wilhelmstraße zum kommunalen kulturellen Ankerinstitut am Neumarkt: Die Stadtbibliothek 2012. – Vortrag aus Anlass des Jahresempfanges 2013 der Stadtbibliothek Bielefeld am 31.1.2013 in der Stadtbibliothek am Neumarkt.

Harald Pilzer: „Hybrid, kooperativ, kommunikativ“ – Öffentliche Bibliotheken im 21.Jahrhundert. – Vortrag aus Anlass des Jahresempfanges des VISIB e.V. , des Vereins zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld e.V. am 16.1.2013 in der Stadtbibliothek am Neumarkt.

Harald Pilzer: Von der Wilhelmstraße zum kommunalen kulturellen Ankerinstitut am Neumarkt: Die Stadtbibliothek 2012. Präsentation der Jahresergebnisse 2012 vor der Bielefelder Presse am 15.1.2013.

Harald Pilzer: Können Benchmarks die Politik beeinflussen? Empirische Betrachtung von BIX und Leistungsvergleichen. In: 101. Deutscher Bibliothekartag in Hamburg 2012. Bibliotheken: Tore zur Welt des Wissens. Hrsg. Von Klaus-Rainer Brintzinger und Ulrich Hohoff unter Mitarb. von Benjamin Rücker. Hildesheim u.a., 2013. S.219-229.

2012

Harald Pilzer: Neuer Raum für mehr Wissen! Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek in einem Haus. – Folienvortrag im Seminar „Bibliotheksbau II – Innensanierung, Ausstattung“ des Zentrums- für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung am 12./13.11.2012 im Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Bergisch Gladbach. 

Harald Pilzer: Vom Bibliotheksgesetz zum Kulturfördergesetz zum Bibliotheksgesetz? Aussichten der Bibliothekspolitik bis 2017
In: ProLibris Heft 3/2012, Seite 104-105.

Ute Krauß-Leichert, Jana Paul, Harald Pilzer:
Welche Wirkungen haben Leseförderungsaktionen Öffentlicher Bibliotheken? / Erste Ergebnisse der Studie »Leseförderung und Wirkungsforschung (LeWi)« mit der Stadtbibliothek Bielefeld
In: BuB Forum Bibliothek und Information, Heft 11, 2012, S. 789-793.

Harald Pilzer: "Connecting People" Die öffentliche Bibliothek zwischen Stadtreparatur, Informationsmanagement und Bürgerbeteiligung
Vortrags-Präsentation anlässlich des 8. Deutschen Bibliotheksleitertages am 09.10.2012 in der DeutschenNationalbibliothek, Frankfurt am Main, Veranstalter: OCLC GmbH (Online Computer Library Center)

Harald Pilzer: Neuer Raum für mehr Wissen! Die Zentralbibliothek, das Stadtarchiv und die Landesgeschichtliche Bibliothek in Bielefeld unter einem Dach vereint
in: BuB Forum Bibliothek und Information, Heft 9, 2012, S. 612-616.

Quantensprung in Ästhetik und Funktion. Stadtbibliothek am Neumarkt in Bielefeld
In: report - das Magazin für Bibliotheken, Heft 3, 2012, S. 7.

Johannes Niestrath: 20 Meter Freistil. Innenausbau der Stadtbibliothek Bielefeld
In: dds – das magazin für möbel und ausbau, Jg. 112, 2012, Heft 9,
S. 16–18.

Harald Pilzer: Read, learn, live - „Connecting People. The Public Library as a living space.
Vortrag auf Einladung der Goethe-Institute Hongkong und Beijing. - Newsletter der HKLA (Hongkong Library Association). - Nr. 90, September 2012.

Harald Pilzer: ‘Connecting People‘ - Lesen | Lernen | Leben. Die Öffentliche Bibliothek als Ort und Erlebnisraum.
Vortrag auf Einladung der Goethe-Institute Hongkong und Beijing gehalten in Beijing, Xi’an, Hongkong und Guangzhou im Juni 2012.

Harald Pilzer: Können Benchmarks die Politik beeinflussen? Empirische Betrachtung vob BIX und Leistungsvergleichen.
Vortrag auf dem 101. Bibliothekartag in Hamburg 2012.

Harald Pilzer: Gebäudenavigation mit LibraryGuide AccessPlus in der Stadtbibliothek am Neumarkt in Bielefeld
Ein neues Haus - wie orientieren, lenken und leiten?
In: B.I.T. online Zeitschrift für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Heft 15 (2012) Ausgabe 2, S. 155-157.

Harald Pilzer: Die Bibliothek und ihr Publikum. Vortrag auf der Jahresversammlung des Verkehrsvereins Bielefeld e. V. am 23.4.2012 in der Stadtbibliothek am Neumarkt.

Harald Pilzer, Jochen Rath: Neuer Raum für mehr Wissen
Stadtbibliothek, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek
Image-Broschüre 2012

2011

Harald Pilzer: Kommunale Bibliotheken in der Krise und (k)ein Ausweg?
Vortrag auf dem 100. Bibliothekartag in Berlin 2011. In: Bibliotheken für die Zukunft - Zukunft für die Bibliotheken. Hrsg. Von Ulrich Hohoff und Daniela Lülfing. Hildesheim u.a., 2012. S.17-31.

Harald Pilzer: Neues Handbuch „Freiwilligenarbeit in Bibliotheken“. Vortrag auf dem 100. Bibliothekartag in Berlin 2011.

Harald Pilzer: "Die Zeit für Bibliotheken für Mädchen mit Migrationshintergrund ist vorbei" oder Die "Soziale Stadt" vor dem Abbruch?
Eine Anmerkung zur Kürzung des Programms "Soziale Stadt" im Bundeshaushalt 2011
Das Stadtquartier als urbaner Spannungsraum, das Stadtquartier als urbaner Lebensraum
In: Pro Libris, H. 1, 2011, S. 17-20
.

Harald Pilzer: Grußwort 20 Jahre Stadtteilbibliothek Dornberg

2010

Harald Pilzer: Die Kommunalfinanzen im freien Fall - die Öffentlichen Bibliotheken ebenso? in ProLibris 2/2010, Seite 91-95.
Die Verbandszeitschrift ProLibris wird herausgegeben vom vbnw und den Bezirksregierungen, Dezernat 49.1.2 - Öffentliche Bibliotheken. 

Harald Pilzer: Finanzkrise, Kommunalfinanzen, Kreativitaet. Ein Blick auf die Situation in Nordrhein-Westfalen und darueber hinaus. Beitrag auf dem 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek der BID 2010.
Der Volltext ist abrufbar unter: http://www.opus-bayern.de/bib-info/volltexte/2010/948/

Harald Pilzer: “Ich möchte nicht unterlassen zu erwähnen, das ich meine Arbeit stets gern getan habe.“ Die Bibliothekarin Charlotte „Lotta“ Steinhaus (1878-1944). In: Frauen in der Bielefelder Geschichte. Herausgegeben von Bärbel Sunderbrink. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2010, S. 123-133.

Harald Pilzer: Hansjörg Süberkrüb: Bibliothekar, Organisator, Citoyen. In: BuB, H. 61, 2009, S. 778.

Harald Pilzer: Eine "sanfte Technikerin'. Charlotte "Lotta" Steinhaus (1878 bis 1944) - bibliothekarisches Berufsleben zwischen Kaiserreich, Weimarer Republik und NationaIsoziaIismus. In: Pro Libris, H. 3, 2009, S. 134-140.

Harald Pilzer: Kulturenquete revisited - Das 54. Loccumer Kulturpolitische Kolloquium diskutiert über "Kultur in Deutschland". In: Pro Libris, H. 2, 2009, S. 64-65.

Klaus-G. Loest: Mehr aktuelle Medien - weniger Personal. Öffentliche Großstadtbibliotheken NRW 2004 - 2009: Von den Mühen der Ebene. In: Pro Libris, H. 2, 2009, S. 72-75.

2008

Harald Pilzer: Bürgerliches Wohlfahrtsdenken und kommunale Bildungspolitik. Die Anfänge des öffentlichen Bibliothekswesens im wilhelminischen Bielefeld 1897 bis 1906. In: Ravensberger Blätter H. 1, 2008, S. 24-50.

2007

Klaus-G. Loest: Leichte Verbesserungen - Zur Jahresumfrage der AG Großstadtbibliotheken in Nordrhein-Westfalen. In: Pro Libris, H. 2, 2007, S. 71-73.

Harald Pilzer: Machbarkeitsstudie. Bibliothekarischer Teil. „Bibliothek Bielefeld fit für die Zukunft machen!“, Februar 2007 (182,77 KB)

2006

Harald Pilzer, Harald Puhlmann: Nichts ist beständiger als der Wandel. Hundert Jahre Stadtbibliothek Bielefeld. In: ProLibris, H. 2, 2006, S. 51-57.

Harald Pilzer: Heine lesen! Heinrich Heine 1797 -1856. In: Festschrift zum Jubiläumsjahr 2006 der Musik- und Kunstschule Bielefeld. Bielefeld 2006, S. 9-14.

Harald Pilzer: Der Beitrag der Öffentlichen Bibliothek zur Bildungspartnerschaft. In: Bildungspartner NRW Bibliothek und Schule. Ein Baustein kommunaler Medienentwicklungsplanung. Hrsg. von der Medienberatung NRW. Düsseldorf 2006, S. 21-28.

2005

Harald Pilzer: Bildungspartner NRW Bibliothek und Schule. Handlungsleitfaden für Bibliotheken. Ein Beitrag des Verbandes der Bibliotheken Nordrhein-Westfalens eV. Zusammen mit Petra Büning und Birgit Lücke. (208,10 KB)

Harald Pilzer: Fokus „Ehrenamt“ in der Stadtbibliothek Bielefeld. Ausverkauf oder Chance? Vortrag auf dem 94. Deutschen Bibliothekartag in Düsseldorf 2005. (110,67 KB)

Anja Debrow / Harald Pilzer: „…weil ich etwas Sinnvolles tun möchte.“ Freiwilligen-Arbeit in der Stadtbibliothek Bielefeld. Ein Erfahrungs- und Zwischenbericht aus einem sozialen und berufspolitischen Experiment. In: ProLibris, H.2, 2005, S.80-82.

2003

Klaus-G. Loest: Medien-Box per Internet. Ein Molekül der Hybriden Bibliothek im Praxiseinsatz zwischen Schule und Stadtbibliothek Bielefeld. In: Buch und Bibliothek, H.2, 2003, S. 92 - 96. In der Anlage finden Sie die von mir ergänzte Gesamtliste.

2002

Harald Pilzer: Die gute alte Bücherkiste geht, die Medienbox kommt. In: ProLibris, H.4, 2002, S.195-197.

Harald Pilzer: Die Stadtbibliothek Bielefeld als hybride Bibliothek. In: ProLibris, H.1, 2002, S.13-17.