Cover von Bärenstarke Anna wird in neuem Tab geöffnet

Bärenstarke Anna

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Holthausen, Luise
Verfasserangabe: Luise Holthausen. Mit Bildern von Sandra Reckers
Medienkennzeichen: Kinder-/Jugendliteratur
Jahr: 2013
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Duden-Kinderbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: Brackwede Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Antolin Standort 3: Barcode: 15406750 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: Heepen Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Erstes Lesealter Standort 3: Barcode: 14872822 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: Kinderb. am Neumarkt Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Erstes Lesealter Standort 3: Barcode: 15062253 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Bibliothek: Schildesche Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Erstes Lesealter Standort 3: Barcode: 15426642 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: Sennestadt Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Erstes Lesealter Standort 3: Barcode: 15481900 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: Stieghorst Signatur: ab 6 J. Holt Bereich: Erstes Lesealter Standort 3: Barcode: 15279705 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Holthausen, Luise
Verfasserangabe: Luise Holthausen. Mit Bildern von Sandra Reckers
Medienkennzeichen: Kinder-/Jugendliteratur
Jahr: 2013
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Duden-Kinderbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Erstes Lesealter, Antolin Klasse 1
ISBN: 978-3-7373-3623-9
2. ISBN: 3-7373-3623-7
Beschreibung: [17] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Reckers, Sandra [Ill.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Eines Morgens bemerkt Anna: Sie ist stark wie ein Bär! Ob Schrank, Auto oder der Angeber Timo: Nichts ist für Anna zu schwer ... Wie gut, dass Anna so stark ist, so kann sie im Zoo sogar den in den Wassergraben gefallenenen Elefanten retten. Anna ist mit großem Selbstbewusstsein ausgestattet und ist sich ihrer Stärke bewusst. In der Geschichte übertrieben dargestellt, kann es die Leserinnen ermutigen, Selbstvertrauen zu entwickeln. Diese "bärenstarke Anna" ist nur namensgleich mit der aus der Geschichte von Ursel Scheffler. Die neue Reihe in kurzen Sätzen und Zeilen mit wenigen Wörtern eignet sich für das allererste eigenständige Lesen von Wörtern. Diese (manchmal gereimt) heben sich im Text mit Großbuchstaben in großer Fibelschrift ab. Am Ende der Geschichte gibt es eine Übersicht mit diesen Wörtern. Bei Grundkenntnissen des Lesens eignet sich der Titel auch zum kompletten Selberlesen. Die Illustrationen in kräfigen Farben mit viel Dynamik geben die Geschichte passend wieder. Mit beigefügtem Leseschlüssel. - Eine Geschichte zum Lesenlernen. Ab 6 J.
Mediengruppe: Buch