Cover von Das entschwundene Land wird in neuem Tab geöffnet

Das entschwundene Land

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lindgren, Astrid (Verfasser)
Verfasserangabe: Astrid Lindgren ; Deutsch von Anna-Liese Kornitzky
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Oetinger Taschenbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Pyk Lindgren, A. Bereich: P=Literatur Standort 3: Barcode: 17028721 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Das entschwundene Land, von dem Astrid Lindgren erzählt, ist das glückliche Land ihrer Kindheit. Zwischen Mägden und Knechten, Armenhäuslern und Landstreichern wuchsen sie und ihre Geschwister auf einem Hof nahe der schwedischen Kleinstadt Vimmerby in Småland auf. Dort, wo irgendwann im Jahr 1888 die Liebesgeschichte ihrer Eltern begann und ein Leben lang dauerte.
Aktualisierte und neu gestaltete Autobiographie der weltberühmten Kinderbuchautorin.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lindgren, Astrid (Verfasser)
Verfasserangabe: Astrid Lindgren ; Deutsch von Anna-Liese Kornitzky
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Oetinger Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pyk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8415-0514-9
2. ISBN: 3-8415-0514-7
Beschreibung: 1. Auflage, 106 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Abenteuer, Biografien, Erwachsenwerden
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kornitzky, Anna-Liese (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Samuel August från Sevedstorp och Hanna i Hult
Art des Inhalts: Autobiografie, 1907-1920; Jugendsachbuch
Mediengruppe: Buch