Cover von Die Poeten der Nacht wird in neuem Tab geöffnet

Die Poeten der Nacht

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser MacCrea, Barry
Verfasserangabe: Barry McCrea. Aus dem Engl. von Bettina Stoll
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Aufbau
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: MacCre Bereich: Krimi Standort 3: Barcode: 15343017 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser MacCrea, Barry
Verfasserangabe: Barry McCrea. Aus dem Engl. von Bettina Stoll
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Aufbau
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z Romane
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller
ISBN: 978-3-351-03222-7
2. ISBN: 3-351-03222-6
Beschreibung: 1. Aufl., 426 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Buch, Dublin, Lebensgefahr, Orden, Student
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The first verse <dt.>
Fußnote: Willkommen im Club der Literati Entdecken Sie einen großen irischen Erzähler: Barry McCrea Lesensgefährlich: Barry McCrea hat einen fulminanten Roman über den geheimnisvollen Kosmos der Worte geschrieben. Sein Held wird Mitglied im rätselhaften Club der Literati und betritt eine nachtdunkle Welt der Erotik und der Weisheit - es wird ein Spiel auf Leben und Tod. Als Niall Lenihan sein Studium im altehrwürdigen Trinity College zu Dublin antritt, ändert sich sein Leben auf magische Weise. Er trifft Studenten, die des Nachts in alten Büchern lesen, als ginge es um ihre Seele. Es sind "Literati", Angehörige eines verborgenen Ordens, die einem alten Kult frönen: Mit Hilfe von "Sortes", schicksalsschweren Textstellen aus alten Büchern, sind sie der Zukunft und dem Mysterium des Lebens auf der Spur. Niall verfällt den Literati und den Sortes. Zu spät merkt er, dass sie sein Leben gefährden. Spannend und abenteuerlich, kunstvoll und verführerisch: Barry McCrea hat einen ungewöhnlichen Roman über das Lesen und die Literatur geschrieben. Mit diesem brillanten Buch reiht er sich in die Gilde der großen irischen Autoren ein. "Bestechend und brillant, gerissen, frisch und voller Ironie." Colm Tóibín
Mediengruppe: Buch