Cover von Die Wurzeln der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Die Wurzeln der Welt

eine Philosophie der Pflanzen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Coccia, Emanuele (Verfasser)
Verfasserangabe: Emanuele Coccia ; aus dem Französischen von Elsbeth Ranke
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2021
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Standort 2: L=Philosophie Standort 3: Barcode: 18006582 Status: z. Zt. beim Lektor Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Die erste moderne Philosophie der Pflanzen.
 
Pflanzen bilden die Grundlage unserer Existenz, sie erschaffen aus Materie, Luft und Sonnenlicht unseren Lebensraum, unsere Welt. Doch für die moderne Philosophie bleibt die Flora ein blinder Fleck, in ihrem Mittelpunkt steht der Mensch.
Emanuele Coccia nimmt einen radikalen Perspektivwechsel vor: Er hinterfragt überkommene Denkmuster, vermittelt ein Bewusstsein für die faszinierende Schönheit der Pflanzen und zeigt ihre elementare Bedeutung für unser Leben. Damit liefert er angesichts Klimakrise und Artensterben wichtige Denkanstöße für eine neue Beziehung zwischen Mensch und Natur.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Coccia, Emanuele (Verfasser)
Verfasserangabe: Emanuele Coccia ; aus dem Französischen von Elsbeth Ranke
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2021
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-34979-6
Beschreibung: 2. Auflage, 187 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ranke, Elsbeth (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: La vie des plantes
Mediengruppe: Buch