Cover von Rhodos, Sými, Chálki, Níssyros, Kós, Marmaris wird in neuem Tab geöffnet

Rhodos, Sými, Chálki, Níssyros, Kós, Marmaris

[mit Extra-Reisekarte und 10 Entdeckungstouren!]
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Latzke, Hans E.
Verfasserangabe: Hans E. Latzke
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, DuMont-Reiseverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Cem 35 Rhodos Latz Bereich: C=Geographie Standort 3: Barcode: 15268310 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Latzke, Hans E.
Verfasserangabe: Hans E. Latzke
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, DuMont-Reiseverl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Cem 35
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7701-7328-0
2. ISBN: 3-7701-7328-7
Beschreibung: 1. Aufl., 288 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Schlagwörter: Führer, Rhodos
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Früherer Titel: Frühere Ausg. u.d.T.: Latzke, Hans E.: Rhodos
Fußnote: Literaturangaben. - Der Reiseführer im Taschenbuchformat Rhodos ist nicht nur eine der größten, sondern auch eine der interessantesten Inseln Griechenlands. Neben endlos langen Stränden und über 300 Sonnentagen im Jahr faszinieren auch bedeutende Sehenswürdigkeiten: einzigartige antike Ausgrabungen und vor allem eine Hauptstadt mit noch ganz mittelalterlichem Charakter und großartigen Bauten der Kreuzritterzeit. Auch das Hinterland ist höchst reizvoll, denn die Insel erscheint nicht karg und herb wie die meisten anderen in der Ägäis - sie ist grün, fruchtbar, duftend. Schon wenige Kilometer abseits der doppelspurigen Schnellstraße, die die quirligen, modernen Urlaubsorte an der Ostküste verbindet, kommt man in beschauliche Dörfer mit üppigen Gärten, in ausgedehnte Pinienwälder, Olivenhaine, stößt auf einsame, weiß gekalkte Kirchen. So ist Rhodos auch eine Insel der Extreme: Mit rund einer Million Touristen pro Jahr und Saison zählt sie zu den wichtigsten Urlaubsgebieten ganz Griechenlands - und dennoch kann man sich im Südteil der Insel, fern von den Hotelburgen und dem Trubel der Großstadt Rhodos, auf ungeteerten Pisten verirren und in uralten Klöstern griechische Gastfreundschaft kennenlernen. Zahlreiche lohnende Ausflugsziele stellt das DuMont Reise-Taschenbuch Rhodos vor. Wer es liest, dem ist schnell klar, dass die Insel Rhodos und ihre Trabanten-Inseln für jeden Geschmack Spannendes, Schönes und Erstaunliches zu bieten haben - egal ob man an den endlos langen Stränden der Ostküste badet, mit dem Esel zur Akropolis von Líndos hinaufreitet, sich in Faliráki ins wilde Nachtleben stürzt, an der äußersten Südspitze den Profisurfern zusieht oder bei Touren im grün-bewaldeten Inland kleine, uralte Kirchlein entdeckt und mit Einheimischen ins Gespräch kommt.
Mediengruppe: Buch