wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Zwischen Hitze, Dampf und Eis. Werkstatt Küche

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Widmer, Kurt
Medienkennzeichen: eBib
Jahr: 2008
Verlag: Neue Zürcher Zeitung NZZ
Mediengruppe: eBib
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

BibliothekSignaturBereichStandort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: eBib Signatur: Bereich: Standort 3: Barcode: Status: zum Downloaden Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:

Inhalt

Wenn Kochen zum Lifestyle wird: Gross und repräsentativ muss sie sein, aber trotzdem sollte man sie gar nicht sehen. Für Gerätehersteller, Küchendesigner und Architekten bietet die Öffnung der Küche hin zum Wohnzimmer Herausforderungen. Vielerorts ist er noch das Herzstück der Küche, der gute alte Herd. Aber Steamer, WOK und Tepan Yaki sind auf dem Vormarsch. Der die Kälte bringt: Kühlen und Tiefgefrieren haben unsere Lebensgewohnheiten grundlegend verändert. Andere Länder, andere Küchen, und was das für das Unternehmen IKEA bedeutet, das sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit die Nummer 1 unter den Küchenanbietern zu werden. Mann kocht wieder. Tut er es wirklich oder tut er es nur, weil es gerade angesagt ist? Gerätehersteller jedenfalls profitieren so oder so, und bedienerfreundliche und energieeffiziente Küchengeräte nützen beiden Geschlechtern. Die ausgeklügelte Frankfurter Küche aus den 20er-Jahren gilt als Vorbild für alle Einbauküchen. In "NZZ Swiss made": Der Vater der Schweizer Küche.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Widmer, Kurt
Medienkennzeichen: eBib
Jahr: 2008
Verlag: Neue Zürcher Zeitung NZZ
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 30 Min.
Schlagwörter: Küche, Küchengerät, Kochen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBib