Cover von Der letzte Grieche wird in neuem Tab geöffnet

Der letzte Grieche

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fioretos, Aris
Verfasserangabe: Aris Fioretos. Aus d. Schwed. von Paul Berf
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: Heepen Signatur: Fior Standort 2: Romane Standort 3: Barcode: 14578571 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: StB am Neumarkt Signatur: Fior Standort 2: Romane Standort 3: Barcode: 15231796 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Jannis Georgiadis, Sohn eines Bauern aus Griechenland, verlässt seine Heimat Mitte der sechziger Jahre, um seiner Jugendliebe nach Schweden zu folgen. Vorübergehend findet er dort das Paradies: Er träumt von einem Studium der Hydrologie und verliebt sich in das schwedische Kindermädchen. Doch als sich viel zu früh ein Kind einstellt, scheitert nicht nur eine der Zukunftsvisionen des griechischen Gastarbeiters. Aris Fioretos' Geschichte über Familie, Migration, Erinnerungen und Lebenslügen ist ein virtuoser Roman über das 20. Jahrhundert in Europa.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fioretos, Aris
Verfasserangabe: Aris Fioretos. Aus d. Schwed. von Paul Berf
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-446-23633-2
2. ISBN: 3-446-23633-3
Beschreibung: 415 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Familie, Geschichte 1965-2009, Griechischer Einwanderer, Schweden
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Berf, Paul [Übers.]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch