Ihre Mediensuche

Schatzsuche in Bielefeld
Entdeckungsreise durch die Stadt
0 Bewertungen
Verfasser: Hochmann, Carmen; Lipan, Sabine
Verfasserangabe: Carmen Hochmann ; Sabine Lipan
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2006
Verlag: Bielefeld, Kiper
Buch
verfügbar
Exemplare
BibliothekSignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusFristVorbestellungenLageplan
Bibliothek: Landesgesch. Bibl. Signatur: N 150.35 202 Standort 2: Standort 3: Barcode: 50504206 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bibliothek: Landesgesch. Bibl. Signatur: N 150.35 202 Standort 2: Schaufenster Bielefeld Standort 3: Barcode: 50504190 Status: Nicht ausleihbar! Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne:
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Carmen Hochmann ; Sabine Lipan
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2006
Verlag: Bielefeld, Kiper
Systematik: N 150.35, Bi 18b
Interessenkreis: Bielefeld
ISBN: 3-936359-16-4
Beschreibung: 40 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Bielefeld, Kindersachbuch
Fußnote: ISBN 978-3-936359-16-9. - In jeder Stadt verbirgt sich ein Schatz - man muss ihn nur finden! Mark und Helena werden von den beiden Bielefelder Kinderbuchautorinnen Sabine Lipan und Carmen Hochmann losgeschickt, um in Bielefeld einen echten Schatz zu finden. Die beiden Kinder besuchen auf ihrer Schatzsuche viele spannende Orte in der Stadt: Sie fahren nach Olderdissen, laufen durch den Botanischen Garten, fragen im Rathaus nach, fallen fast in einen Ameisenhaufen, lassen sich die Feuerwehr erklären und erklimmen natürlich auch den Turm der Sparrenburg. Am Ende ist ihre Schatzsuche tatsächlich erfolgreich - aber ganz anders, als sie es zuerst gedacht hatten! Das Buch ist für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter geeignet. Es bietet viel Gelegenheit, Neues zu entdecken, zu lernen, Rätsel zu lösen und seine eigene Stadt ganz neu zu sehen. Es enthält in Bild und Text detailreiche Informationen, Historisches ebenso wie Bemerkenswertes, Lustiges und Erstaunliches. Während eine Rahmengeschichte durch das Geschehen führt und die beiden Kinder an die 15 Stationen ihrer Schatzsuche begleitet, finden sich in gesonderten Textblöcken auf jeder Seite zahlreiche Informationen, von denen viele auch für vorlesende Eltern neu sein könnten.
Mediengruppe: Buch