Home >> Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek

Landesgeschichtliche Bibliothek

Stadtarchiv

Hervorgegangen aus den Sammlungen des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg, besitzt die Landesgeschichtliche Bibliothek (LgB) heute rund 100.700 Bände sowie 436 laufend gehaltene Zeitschriften. Sie bietet ihren Nutzern einen umfangreichen Bestand an Literatur über Westfalen mit Schwerpunkt Bielefeld und Ostwestfalen-Lippe, wobei Veröffentlichungen aus allen Wissensgebieten vertreten sind. Bei der Sammlung der Literatur mit inhaltlichem Bezug zu Bielefeld wird Vollständigkeit angestrebt.

Recherche, automatisierte Ausleihe, Kontoabfrage und Benutzerausweis
Seit Januar 2012 haben Stadtbibliothek und Landesgeschichtliche Bibliothek einen gemeinsamen Online-Katalog. Es besteht aber die Möglichkeit, Recherchen auf den Bestand der Landesgeschichtlichen Bibliothek zu beschränken. Automatisierte Ausleihe aus dem Freihandbereich und Kontoabfrage funktionieren nach demselben Verfahren wie in der Stadtbibliothek. Entsprechend gibt es einen gemeinsamen Benutzerausweis.

Bestellungen aus dem Magazin
Bestellannahme ist am Lesesaal-Auskunftsplatz. Zu folgenden Zeiten werden Bücher geholt:
Mo.14.30 und 16.30 Uhr, Di. – Fr. 11.30, 13.00, 14.30 und 16.30 Uhr
Vorbestellungen sind auch telefonisch oder per E-Mail möglich.

Öffnungszeiten
Mo. 14.00 - 18.00 Uhr, Di. - Fr. 11.00 -18.00 Uhr, Sa. 11.00 -14.00 (Samstag nur Freihandbereich außer Lesesaal)

Auskunft
Tel.: 0521 51-2471
E-Mail: stadtarchiv@bielefeld.de

Internet
www.stadtarchiv-bielefeld.de